Bio Thymian (Thymus vulgaris)

Bio Thymian (Thymus vulgaris)

Normaler Preis €3,85
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt.

Winterhart! Blätter und Triebe frisch oder getrocknet – Geschmack würzig, angenehm. Geeignet für Smoothies.

Die leichte Würze, welche der Thymian mit sich bringt, macht das Gewürz ideal für die Verwendung in vielen Speisen. Vor allem zu Fleisch passt dieses winterharte Gewürz sehr gut. Es wird häufig in Kräutermischungen und für die Herstellung von Kräutersalzen genutzt. Die Trocknung ist einfach vorzunehmen, lediglich einen Stauch abhängen und austrocknen lassen. Auch im getrockneten Zustand bleibt der intensive Geschmack erhalten.

Ob man die Blätter und Triebe ganz frisch oder getrocknet verwendet – Thymian besticht durch seinen angenehmen würzigen Geschmack, der und seine unaufdringlich süße Note. Lamm, Schweinebraten, Gans und Wild sind nur einige Speisen, die vom aufregenden Geschmack des Thymians profitieren. Da man den Thymian zu den „Kräutern der Provence“ zählt, ist er auch zu einer Herstellung von Kräutersalz und aromatisierten Essigen bestens geeignet.

Der Biothymian ist winterhart und bevorzugt einen voll sonnigen und eher trockenen Standort. Küchen-Fensterbank, Kübel, Terrasse, Balkon, Garten. Da es sich bei Kräuterfeld-Pflanzen um große Pflanzen handelt, empfehlen wir, den Thymian spätestens 4 Wochen nach Erhalt umzupflanzen. Wird gerne zusammen mit Goldmajoran, Salbei, Zitronenverbene, Lavendel, Rosmarin in Kräuterkasten oder Kübel gepflanzt. Dekorativ und praktisch, da auf kleinem Raum verschiedene Kräuter verwendungsbereit sind. Thymian kann laufend geerntet, oder 2 x jährlich bis auf 2 cm zurückgeschnitten werden. Das Laub läßt sich hervorragend getrocknet im Glas konservieren. Thymian ist absolut pflegeleicht, möchte jedoch gerne ab und an etwas Dünger. Wir empfehlen das Pflanzenstärkungsprodukt "Biplantol Verde Bio".